15 Gründe, warum die 30er soviel besser werden als die 20er

FacebookTwitter

Wenn du in den 20ern bist, stehen dir alle Türen offen. Du bist jung, schön, voller Energie und lebst ein aufregendes Leben ohne Verpflichtungen und Grenzen.

Du kannst 7 Tage die Woche durchfeiern und siehst selbst am nächsten Morgen noch superfit und wie aus dem Ei gepellt aus. Eine feste Beziehung hast du nicht nötig, denn du möchtest dich keinesfalls emotional binden und brauchst deine Freiheiten.

Viele meiner Freunde ab 30 schwören darauf, dass die 20er ihre aufregendsten Jahre waren und würden alles dafür geben sie noch einmal zu erleben.

Jetzt am Ende der 20er habe ich bereits über 15 faszinierende Länder besucht, erinnerungswürdige Nächte mit Freunden unter Sternen, am Strand oder in Bars verbracht und spannende Jobs hinter mir, die mir eine völlig neue Sicht auf die Welt eröffnet haben.

Es gab aber auch Situationen, in denen ich am liebsten alles hingeschmissen hätte. Ich hatte Jobs, die ich satt hatte, aber benötigte, weil ich Rechnungen zahlen musste. Am Ende des Monats war trotz allem mein Konto überzogen und ich ernährte mich vorwiegend von Instant-Nudeln und Toastbrot.

Nicht zu sprechen von den schrecklichen Kater-Sonntagen, an denen meine rücksichtslosen Mitbewohner meine Rollos hoch ließen und lauthals durch mein Zimmer grölten. 2 Stunden Schlaf, peinliche SMS, dramatische Trennungen auf offener Straße und die Frage: Was will ich überhaupt und was wird nur aus mir? Diese Frage scheint sich in den 30ern zu beantworten, weshalb ich ihnen voller Zuversicht entgegensehe.

Hier sind 15 Gründe, warum die 30er die 20er um so viel mehr toppen werden:

1. Du hast jetzt einen permanenten Vollzeitjob, den du auch noch liebst und musst nicht mehr von einem Nebenjob zum anderen rennen.

2. Folglich mehr Geld. Du musst dich nicht mehr darum sorgen, wie du deine Rechnungen bezahlst, sie sind bereits bezahlt. Und du hast sogar noch etwas übrig. Wie geil ist das denn?

3. Verabschiede dich von kleinen Studentenzimmern in gruseligen Teilen der Stadt mit unverschämten Nachbarn. Du bist bereit für eine geräumige und aufgeräumte Wohnung, in der tatsächlich ein echtes Bett steht, das nicht einmal aufgeklappt werden muss. Luxus!

4. Keine Mitbewohner mehr, die um 3 Uhr morgens ein Steak in Knoblauch und Zwiebeln anbraten oder nachts laute Geräusche von sich geben. Wände sind doch dünner als man denkt.

5. Reisen wird jetzt komfortabler. Du musst jetzt nicht mehr in billigen Hostels mit 7 anderen Gästen und 5 verschiedenen Arten von Kakerlaken logieren. Du kannst dir jetzt ein Hotelzimmer mit Doppelbett und Minibar leisten.

6. Weniger Alkohol. Vorbei sind die Tage an denen du dich bis zum Umfallen betrunken und dich am nächsten Morgen mit einem furchtbaren Kater und Filmrissen aus dem Bett gequält hast.

7. Kein Alkohol, aber mehr Wasser. Du bist sehr auf deine Gesundheit bedacht und gehst sogar regelmäßig ins Fitnessstudio – und du liebst es!

8. Dein Sexleben wird sich um einiges verbessern. Du hast jetzt einen umwerfenden Körper und weißt, was und wie du es willst.

9. Die Tage an denen du stundenlang vor deinem Handy sitzt und auf SMS oder Anrufe wartest, sind vorbei. Du bist jetzt in einer stabilen Beziehung mit deinem Traumtypen und der weiß genau, wie er mit dir umgeht.

10. Du bist jetzt in dem Alter an dem du tatsächlich Schlaf einem Barbesuch mit Freunden vorziehst, wenn du am nächsten Tag früh raus muss. Du liebst es gut ausgeruht und stressfrei in den Tag zu starten.

11. Immer noch gutaussehend! Mehr Schlaf, kein Alkohol und mehr Fitness sorgen sogar dafür, dass du schöner und frischer denn je aussiehst!

12. Deine Garderobe ist erwachsen und stilsicher. Shoppen bei Forever 21 steht nicht mehr auf deiner Liste.

13. Keine Ängste mehr irgendetwas zu verpassen. Netflix und Lieferservice? Auf jeden Fall!

14. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten in… die Tonne! Du weißt wer deine echten Freunde sind und kannst auf die Lästertanten hinter deinem Rücken verzichten.

15. Im Grunde genommen gibst du keinen Sch*iß darüber was andere über dich denken, denn du bist viel zu sehr damit beschäftigt dein eigenes aufregendes Leben zu führen.

Bereit für die 30er?

Diana Buatis

Diana ist ein wahrer Reisejunkie, den alle 2 Wochen das Fernweh packt. Wenn sie nicht gerade von weißen Inseln und der unendlichen Weite des Meeres träumt, findest du sie im Park mit fremden Hunden spielen oder in einem ihrer Lieblingscafés in Berlin fleißig für ihren Blog schreiben.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>